Über uns

Ein richtiger Lieblingsitaliener

Unsere Gäste mit ausgezeichnetem Essen wie zu Hause in Italien und einem erstklassigen Service verwöhnen: das ist das Motto des Ristorante La Scala in Rapperswil am oberen Zürichsee. Ihre Gastgeber sind Sonia und Piero Francabandiera.

Nachdem Piero die Hotelfachschule absolviert hatte, kam er 1986 aus seiner Heimat Bari in Apulien nach Zermatt. Dort lernte er Sonia kennen, ebenfalls gebürtige Italienerin und aufgewachsen im Walliser Skiort. 2001 erfüllten sich die beiden den Traum vom eigenen Restaurant mit der Eröffnung des La Scala. 2005 bauten sie den unteren Stock mit der Vinobar Il Sottoscala an der Seepromende aus, wenig später auch den Saal Belvedere.

Seit 2014 steht der versierte Küchenchef Alessandro Masia am Herd. Mit seinem Team stellt er viele der exquisiten Genüsse von Hand her – von den Fonds bis zur Pasta.

Geniessen, entspannen, sich wohl fühlen: Das La Scala ist zu einem Lieblingsitaliener in der Region geworden. Manchmal greift Piero am Abend sogar zur Gitarre, um unsere Gäste nicht nur kulinarisch, sondern auch musikalisch zu begeistern. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

X